Wirtschaft und Geld

Um sich selbst und seine Lieben zu ernähren und um eine arbeitsteilige Organisation zu gewährleisten, braucht der wirtschaftende Mensch das Geld. Was die Wirtschaft jedoch nicht braucht, ist ein Schuldsystem, in dem am Ende der Kette einige Menschen sitzen, die das Geld in der Hand halten.

Kein Mensch steht über oder unter dem anderen. Die höchsten Philosophen konnten mit aller Gedankenkraft und Meditation keine sinnvollere Tat im Leben definieren als die pure Existenz an sich. Kein Mensch, ist er auch noch so reich und fühlt sich noch so großartig, ist in der Lage, dies rational als einen besseren und erstrebenswerteren Zustand zu begründen.

Es ist sogar umgekehrt. Der falsche Glaube, etwas besseres oder der wohlgeborene zu sein, ist ein fatales Muster, das die Entwicklung des darunter leidenden Individuums empfindlich verhindert.

„Have a goal, and sooner or later you will end up on the psychoanalyst‘ s couch. My vision is that of a goalless life. That is the vision of all buddhas. Everthing simply is, for no reason at all. Everything simply is utterly absurd. If this is understood, then where is the hurry, and for what?“  OSHO

Leider findet auf dieser Welt etwas ganz anderes statt. Es liegt hier nicht in meinem Interesse eine Anklage zu führen, dennoch empfinde ich es als sehr wichtig für die Menschen sich einer Sache klar zu werden:

Es gibt Interessen und diese sind nicht im Einklang mit der Natur des Lebens.

Um dies Grund weg nicht zu vergessen oder um diese besser zu verstehen, habe ich die folgenden Links zusammen gefasst:

Wem gehört das Geld?

Die Anstalt fasst im deutschen Fernsehen das Weltgeschehen kabarettistisch sehr schön zusammen und hilft Menschen wie mir nicht zu glauben, dass sie alleine verrückt sind:

Goldman Sachs eine Bank lenkt die Welt
Tatsachenanalyse zu ISIS und Russland
Mare Nostrum
Putinversteher Verbotene Folge vom 29.04.2016

Um auch aus der historischen oder weltgeschichtlichen Sicht zu verstehen wie es zu diesen Machtmechanismen gekommen ist, würde ich folgende Filme empfehlen:

Zeitgeist Teil 1
Zeitgeist Addendum
Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht

Doch es gibt noch Hoffnungsschimmer am Horizont der Vernunft für eine Wirtschaft ohne Raubbau, ein System, das für die Menschen arbeitet.

Weitere Beiträge:

Diese Infos sollten wir nie erhalten: Vortrag Andreas Popp

Hier geht es um einen konkreten Vorschlag zur Neuordnung der Gesellschaft
http://www.wissensmanufaktur.net/plan-b

Mit großer Freude will ich euch auch Dr. Dr. Wolfgang Berger vorstellen:

Fließendes Geld, einfach erklärt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.