Umwelthormone

Es ist als würde Science Fiction Realität werden. Der Film Idiocracy beschreibt wie in Zukunft die Menschheit zunehmend verdummt, nur unser Hauptdarsteller hat noch alle Tassen im Schrank, denn er landet in der Zukunft nachdem er aus seinem Tiefschlaf in einer Kapsel erwacht.

Auch wenn im Film die natürliche Auslese der entscheidende Faktor ist, können wir uns Warm anziehen wenn wir uns die erschreckende Entwicklung ansehen, wie sie in der ARTE Dokumentation über Umwelthormone aufgezeigt wird. 

Das Jod als Spurenelement wichtig für eine gesunde Funktion der Schilddrüse ist, wissen die Meisten noch, wird uns der Jodmangel in Deutschland auch schon viele Jahre gepredigt.  Wer hier nicht ausreichend versorgt ist riskiert schon im Mutterleib degenerative Erkrankungen des Nachwuchs wie Kleinwüchsigkeit, Autismus, ADHS und andere Symptome. In der Dokumentation wird nun genauer beschrieben wie Umweltgifte durch ihre molekulare Ähnlichkeit mit Jod verheerende Auswirkungen auf unseren Körper haben. Hier ein Bildausschnitt der die Ähnlichkeit der im Körper entstehenden Moleküle zeigt:


So wird Fluor, Chlor und Brom auch vom Körper wie Jod in der Schilddrüse verarbeitet, jedoch ohne die gewünschten Ergebnisse für die Körperfunktionen des Wachstums und der natürlichen Entwicklung des Gehirns. Fluorid in Zahnpaste härtet den Zahnschmelz und zementiert ihr Dummheit, Brom als angeblich Brand hemmendes Mittel wird für alle Möbelstoffe und Heimtextilien aber auch Kinderbetten und Babybekleidung in unser Zuhause gebracht und Chlor das wir auch gerne für die Reinigung verwenden oder im Schwimmbad, wo wir munter darin planschen. Weiter werden dies Stoffe in allen Insektiziden über unsere Nahrung ausgebracht wovon die Menschen, die in der Nähe wohnen primär belastet sind und unsere täglich Brot zuhause sekundär dazu führt dumm wie Brot zu werden.

Der Jeromschen Logik folgend: Wer nicht genau hinsieht ist Dumm und wird verarscht, genau so wie diese Stoffe den Köper verarschen weil er nicht genau hinsehen gelernt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.